Aktuelles



3. Juni 2021

Ab Montag ist wieder Betrieb an den Tischen. Dann startet der Sommer-Trainings-Cup 2021.
Foto: Archiv/TSV Büttel-Neuenlande


Abteilung: Turnhalle wieder offen

Montag startet der Trainingscup

VON CHRISTOPH BOHN

BÜTTEL. Die Turnhalle ist wieder freigegeben, das Hygienekonzept steht: Am Montag startet der Sommer-Trainings-Cup ins Jahr 2021.

Möglich macht das die niedrige Inzidenz im Kreis Cuxhaven, der weit unter dem Grenzwert von 35 liegt. Damit darf in Innenräumen wieder trainiert werden – in unbegrenzter Gruppengröße und ohne vorherigen Test.

Sieben Spieltage

Somit stehen nun bis zu den Sommerferien sieben Spieltage für den STC zur Verfügung. Nach dem letzten am 19. Juli erhält der Sieger mit den meisten Punkten wie üblich einen Pokal.

Gespielt wird nach den überarbeiteten Regeln, die sich im vergangenen Jahr bewährt haben. Die beiden wichtigsten sind eine neue Punktevergabe sowie die Vorgabe, die sich nach dem QTTR-Wert richtet.

Modus "jeder gegen jeden"

Die Begegnungen finden im Modus "jeder gegen jeden" statt beziehungsweise in Gruppen, wenn mehr als sieben Teilnehmer anwesend sind. Los geht es Montag um 19.15 Uhr.

Wegen der unsicheren Situation können aber auch in diesem Jahr nur Vereinsmitglieder teilnehmen. Das soll sich aber im kommenden Jahr wieder ändern.

Auch normales Training möglich

Natürlich ist neben der Teilnahme am STC auch normales Erwachsenentraining möglich. Jugendtraining gibt es erst nach den Sommerferien wieder.


siehe auch:
Sieger der vergangenen Jahre
Spielregeln (pdf-Datei)
Hygienekonzept (pdf-datei)


zurueck