Aktuelles



3. November 2019

Kreisklasse Süd, Jungen 18
   7:4
Zweite Jungen 18 TSV Ringstedt
Kreispokal 1. Runde, Jungen 18
2:5
Zweite Jungen 18 TV Schiffdorf

Das Ligaspiel gegen Ringstedt ist in den Doppeln noch ausgeglichen. Zu sehen sind alle fünf Bütteler Akteure (in Rot, von links): Benjamin Schwirtz, Lukas Rasch, Kjara Jacob, Dennis Schubert und Joel Hoffmann.
Fotos: Simon Uetrecht/TSV Büttel-Neuenlande


Zweite Jungen 18: Licht und Schatten

Nur in der Liga weiter erfolgreich

VON SIMON UETRECHT

BÜTTEL. Ein Sieg und eine Niederlage waren die Ausbeute der Zweiten Jungen 18 in der vergangenen Woche.

In der Liga besiegte das Team den TSV Ringstedt knapp, aber verdient mit 7:4. Einen Tag später unterlag man in der ersten Runde des Kreispokals dem TV Schiffdorf mit 2:5.

Komplettes Team

Im Spiel gegen den TSV Ringstedt konnte die Bütteler Jungen-Reserve auf ihr komplettes Team zurückgreifen. Zum ersten Mal in dieser Saison durfte Joel Hoffmann mit von der Partie sein.

Er spielte zur Eingewöhnung nur Doppel an der Seite von Dennis Schubert. Beide waren noch nicht eingespielt und sorgten so für den ersten Zähler der Gäste.

Zweites Doppel gleicht aus

Das andere Doppel um Lukas Rasch und Benjamin Schwirtz konnte sich dagegen gut durchsetzen und sorgte für den Ausgleich. Danach war die erste Einzelrunde ausgeglichen mit Siegen für beide Teams.

Die Vorentscheidung fiel dann in der zweiten Einzelrunde, als im unteren Kreuz beide Spiele gewonnen werden konnten.

Ein Punkt fehlt

So gingen die Bütteler mit 6:4 in Führung und brauchten nur noch einen Punkt. Diesen holten dann wieder Lukas und Benjamin relativ ungefährdet und sorgten so für das 7:4.

Einen Tag später sah es im Pokal dann nicht ganz so rosig aus. Büttel begann zwar gut und führte schnell 2:0.

Im Pokal läuft nichts

Danach lief aber bei Dennis Schubert, Kjara Jacob und Joel Hoffmann nicht mehr viel zusammen. Alle weiteren Einzel mussten sie an Schiffdorf abgeben.

Damit bleibt der Blick auf die Liga, wo nun bis Ende November in jeder Woche ein Spiel ansteht. So schon am Dienstag, wenn die TSV Wulsdorf in der Fleet-Arena gastiert.


Dennis Schubert (links) unterliegt im ersten Einzel knapp in fünf Sätzen, siegt dafür aber im zweiten. Bei Lukas Rasch (Mitte) ist es genau umgekehrt.


siehe auch:
Ergebnisse
Kreispokal
Tabelle
Spielbericht bei click-TT (gegen Ringstedt)
Spielbericht bei click-TT (gegen Schiffdorf)


zurueck