Aktuelles



4. Februar 2019

2. Kreisklasse Süd, Schüler B
7:3
Schüler B SG Lintig/Ringstedt

Niklas Grube (links) und Tom Schirrmacher siegen sicher im Eingangsdoppel.
Fotos: Michael Onken/TSV Büttel-Neuenlande


Schüler B: Sieg im ersten Spiel

Eine super konzentrierte Leistung

VON MICHAEL ONKEN

BÜTTEL. Einen Start nach Maß in die Rückrunde legte die Schüler B hin. In der neu formierten 2. Kreisklasse Süd gewannen sie gegen die SG Lintig/ Ringstedt mit 7:3.

Bis vor der zweiten Einzelrunde teilte man sich immer die Punkte. In den beiden Anfangsdoppeln gewannen Niklas Grube und Tom Schirrmacher gegen Blanck/ Jürgens doch recht sicher in vier Sätzen.

In drei Sätzen verloren

Finja Körner und Nila Linnemann hatten gegen Buchal/Stahmann auch durchaus Chancen, verloren aber dennoch in drei Sätzen.

In der ersten Einzelrunde ließ Niklas im oberen Paarkreuz gegen Jürgens nichts anbrennen und gewann in vier Sätzen. Tom hielt gegen Blanck super mit.

Erste Sätze unglücklich verloren

Leider verlor er die ersten beiden Sätze unglücklich mit 10:12 und 9:11. Im dritten konnte Blanck gleich zu Beginn davonziehen und gewann mit 5:11.

Im unteren Paarkreuz musste Finja gegen Stahmann ran. Hier gewann ihr Gegner die ersten beiden Sätze, den dritten konnte Finja für sich entscheiden.

Schwung geht verloren

Leider konnte sie den Schwung aus dem dritten Satz nicht mit rüber nehmen und verlor den vierten Satz mit 3:11.

Nila kämpfte sich gegen Buchal immer wieder ran. Satz eins und drei gingen an ihren Gegner, Satz zwei und vier an Nila. Im fünften Satz konnte sie beim Stand von 7:7 zwei Punkte in Folge machen und gewann dann auch mit 11:8.

Konzentriert in die zweite Runde

Somit stand es 3:3 nach der ersten Einzelrunde.Niklas und Tom gingen sehr konzentriert an die Platten und konnten souverän jeweils in drei Sätzen ihre Spiel gewinnen.

Während Niklas seinem Gegner Blanck überhaupt keine Chance ließ, musste Tom zu mindestens im zweiten Satz gegen Jürgens kämpfen. Letztendlich gewann er diesen mit 14:12.

Die Mädchen sind motiviert

Nila und Finja wollten den Jungs nichts nachstehen und gingen dementsprechend motiviert zu ihren Spielen an die Platte. Beide zeigten eine super Leistung und auch Nervenstärke.

7:3-Erfolg perfekt gemacht

Jeweils in fünf Sätzen konnten sie ihre Gegner bezwingen und machten damit den 7:3-Erfolg perfekt.

Alle vier legten eine super konzentrierte Leistung hin. Darauf kann man aufbauen.

Am Freitag kommt Spaden

Das nächste Spiel bestreiten die Schüler B am Freitag zu Hause gegen den TV Gut Heil Spaden.


Nila Linnemann, Finja Körner, Tom Schirrmacher und Niklas Grube (von rechts) geben sich selbstbewusst.


Finja Körner und Nila Linnemann (links) haben im Doppel zwar Chancen, verlieren aber in drei Sätzen.


Tom Schirrmacher scheitert zwar im ersten Einzel unglücklich, siegt aber dafür im zweiten souverän.


Finja Körner punktet im zweiten Einzel mit einem Fünfsatz-Sieg.


Zwei Fünfsatz-Siege im Einzel sind der Lohn der Mühe für Nila Linnemann.



siehe auch:
Ergebnisse
Tabelle
Spielbericht bei click-TT


zurueck