Aktuelles



4. Dezember 2019

Kreisklasse Süd, Jungen 15
5:7
MTV Bokel Zweite Jungen 15

Ein erfolgreicher Tag für Ben Schlickowey (links): Er gewinnt beide Einzel und beide Doppel.
Fotos: Sina Becker/TSV Büttel-Neuenlande


Zweite Jungen 15: Erster Sieg

Der Kampfgeist wird belohnt

VON SINA BECKER

BOKEL. Da ist der erste Sieg: Beim MTV Bokel setzte sich die Zweite Jungen 15 mit 7:5 durch und holte die ersten Punkte der Saison.

Verantwortlich für den Erfolg waren Ben Schlickowey, Niklas Grube, Lukas und Lena Kanthack. Erstmals wurden die Doppel umgestellt.

Zwillingsdoppel unterliegt

Das Zwillingsdoppel aus Lena und Lukas konnte im Eingangsdoppel gegen Bokels Doppel eins, Breden/ Zelt, leider nicht punkten. Sie unterlagen im fünften Satz.

Doch Niklas uns Ben tat die Umstellung ganz gut. Sie holten gegen Kreimeyer/ Lorenzen den ersten Zähler für Büttel.

Oben keine Probleme

Lukas und Ben hatten in der ersten Einzelrunde keine Probleme. Sie gewannen ihre Spiele jeweils in drei Sätzen und sorgten für eine 3:1-Führung.

Lena war noch nicht ganz wach und musste ihr Spiel gegen Lorenzen abgeben. Niklas kämpfte sich aber gegen Zelt durch fünf Sätzen und holte sich den Punkt.

Nicht ins Spiel gefunden

Ben hatte auch im zweiten Spiel keine Probleme, dafür fand Lukas nicht ins Spiel und verlor in drei Sätzen. 5:3 der Zwischenstand.

Niklas und Lena kamen gegen ihre starken Gegner im zweiten Spiel leider nicht an. Somit konnten die Bokeler ausgleichen.

Bütteler wollen den Sieg

Doch den vier Büttelern merkte man an, dass sie sich dieses Mal den Sieg unbedingt holen wollten. Und das taten sie dann auch.

Zwar waren beide Abschlussdoppel knappe Dinger. Doch beide Spiele gingen letztlich in vier Sätzen an die jungen Leute von der Fleet.

Hoffen auf Bescherung

Nur noch ein Spiel steht jetzt noch auf dem Plan. Am Nikolaustag erwartet die Zweite Jungen 15 den Tabellenletzten TSV Hollen – vielleicht gibt es ja eine Bescherung.


Im zweiten Einzel schwächelt Lukas Kanthack (rechts) etwas.


Lena Kanthack hat in den Einzeln keinen Erfolg, dafür punktet sie zur rechten Zeit im Abschlussdoppel.


Niklas Grube (rechts) zeigt sich in seinem ersten Einzel als Kämpfer. Er siegt in fünf Sätzen.



siehe auch:
Ergebnisse
Tabelle
Spielbericht bei click-TT


zurueck