Aktuelles



5. Dezember 2017

Kreisklasse Süd, Schüler B
7:0
TSV Hollen Zweite Schüler B

Tyler Linnemann gewinnt den einzigen Satz.
Fotos: Michael Onken/TSV Büttel-Neuenlande


Zweite Schüler B: Nur ein Satzgewinn

Der Gegner ist haushoch überlegen

VON MICHAEL ONKEN

HOLLEN. Nichts zu holen gab es für die Zweite Schüler B beim TSV Hollen. In der Besetzung Lukas Grube, Niklas Grube, Tyler Linnemann und Ole Onken musste man anerkennen, dass die erste Vertretung des TSV Hollen spielerisch haushoch überlegen war.

Das Doppel Lukas Grube/ Niklas Grube konnte gegen Jody Böttjer/ Lena Tietjen ebenso wenig ausrichten, wie Tyler Linnemann/ Ole Onken gegen Thore Müller/ Jesse Casper. Beide Doppel gingen in drei Sätzen verloren.

Tyler gewinnt einen Satz

In den Einzelrunden war ebenso wenig zu holen. Niklas verlor gegen Jody Böttjer in drei Sätzen, ebenso Lukas gegen Lena Tietjen. Tyler konnte zumindest den ersten Satz gegen Casper gewinnen, musste dann aber die nächsten drei Sätze abgeben.

Ole hatte gegen Thore Müller einen schweren Stand und verlor sein Spiel glatt in drei Sätzen. In der zweiten Einzelrunde brauchte dann nur noch Lunkas ran. Er verlor in drei Sätzen gegen Böttjer.

Letzter Tabellenplatz

Somit hieß es nach noch nicht einmal einer Stunde Spielzeit 0:7 aus Sicht der Zweiten Schüler B. Die Bütteler stehen damit am Ende der Hinrunde auf dem letzten Platz der Tabelle.

Im letzten Pflichtspiel in diesem Jahr empfangen die Bütteler am Freitag im Kreispokal den TSV Otterndorf. Dieser ist Tabellenführer der Kreisklasse West.


Auch in neuen Trikots ist ihnen kein Erfolg vergönnt (von links): Tyler Linnemann, Lukas und Niklas Grube sowie Ole Onken.


Tyler Linnemann (links) und Ole Onken geben im Doppel alles, scheitern aber.


Auch das Bruderdoppel (von rechts) Niklas und Lukas Grube bleibt erfolglos.


Lukas Grube kämpft um jeden Ball.


Niklas Grube verliert den Spaß am Spiel in seinem Einzel nicht.



siehe auch:
Ergebnisse
Kreispokal
Zweite Schüler B
Spielbericht bei click-TT


zurueck