Aktuelles



7. Januar 2018

Kreispokal 3. Runde, Herren
5:4
Erste Herren SC Steinau/Odisheim

Simon Uetrecht (rechts) kann im ersten Spiel für sein neues Team nicht punkten. Dafür holt Stefan Jacob (Mitte) am Nebentisch immerhin zwei Siege in drei Spielen.
Fotos: Bernd Matuttis/TSV Büttel-Neuenlande


Kreispokal: Mit Ach und Krach

Kreisligist fordert der Ersten alles ab

VON MANUEL UETRECHT

DEDESDORF. Letztlich war es ein mühevoller Sieg. Gegen den Kreisligisten SC Steinau/Odisheim setzte sich die Erste Herren im Kreispokal knapp mit 5:4 durch.

Es war das erste Spiel von Simon Uetrecht in seiner neuen Mannschaft als Stammspieler. Er musste zur Rückrunde aus der Zweiten Herren aufrücken.

Ein Punkt Vorsprung

Wie in der Runde zuvor gegen Cuxhaven musste die Erste Herren aufgrund des Klassenunterschieds auch den jungen und fairen Steinauern einen Punkt Vorsprung pro Satz gewähren.

Vor den Augen einiger Zuschauer und Trainingsbeteiligter ging die Erste Herren sofort mit 2:0 Führung. Diese schmolz aber letztlich bis zum 4:4 ab.

Jacob unterliegt knapp

Kurz vor Schluss war Stefan Jacob knapp seinem Gegner mit 3:4 Sätzen unterlegen, so dass die Entscheidung über Sieg oder Niederlage bei Manuel Uetrecht lag.

Manuel setzte sich aber letztlich in einem spannenden Schlussspiel mit 4:1 Sätzen durch. Er sicherte damit seinem Team den Einzug in die vierte Runde des Kreispokals.

Die Bilanzen des Tages

Insgesamt stellen sich die Bilanzen des Tages wie folgt dar: Manuel Uetrecht 3:0, Stefan Jacob 2:1 und Simon Uetrecht 0:3.

Als Ausgleich für seinen Niederlagen bezahlte Simon am Ende die Frikadellen für die Gäste, die zusammen mit kühlen Getränken serviert wurden.

Ein schönes Match

Fazit: Ein schönes Match gegen die befreundete Mannschaft gegen den SG Steinau/Odisheim, das Spaß gemacht hat. Jetzt ist man in Büttel gespannt auf die nächste Auslosung.

Im Erwachsenenbereich ist die Erste Herren das letzte verbleibende Bütteler Team. Bei der Jugend sind aber noch vier Teams im Rennen.

Schüler A im Viertelfinale

Jeweils im Viertelfinale stehen die Erste Schüler A und die Erste Schüler B, die beide am 9. Februar spielen: Die Schüler A muss beim Ligakonkurrenten TSV Otterndorf ran, und die Schüler B erwartet den SC Steinau/Odisheim (2. Kreisklasse Nord).

Offen sind noch die Termine der Jungen im Achtelfinale: Die Erste Jungen erwartet den Geestemünder TV (Bezirksklasse West), die Zweite muss beim MTV Bokel (Bezirksliga) antreten.

Donnerstag nächstes Punktspiel

Die Erste Herren muss in der Bezirksklasse am Donnerstag wieder an die Tische treten. Dann geht es zum Nachbarverein TSV Sandstedt II.


Das Pokalspiel findet in freundlicher Atmosphäre statt (von links): Simon Uetrecht, Manuel Uetrecht und Stefan Jacob begrüßen die jungen Spieler vom SC Steinau/Odisheim.



siehe auch:
Kreispokal
Spielplan
Erste Herren
Kreispokal bei click-TT


zurueck