Aktuelles



9. Juni 2021

Die Favoriten haben den Kampf um den Tagessieg entschieden: Wesley Gloger (rechts) trägt seinen Sieg gegen Tjorge Meyer in den Spielbogen ein.
Fotos: Christoph Bohn/TSV Büttel-Neuenlande


Trainingscup: Erster Spieltag

Wesley Gloger zeigt seine Stärke

VON CHRISTOPH BOHN

BÜTTEL. Nach sieben Monaten Corona-Zwangspause ist das Training in Büttel wieder gestartet: mit dem Sommer-Trainings-Cup 2021 (STC). Am ersten Spieltag setzte sich STC-Vorjahressieger Wesley Gloger als Bester durch.

Insgesamt sechs Teilnehmer konnte STC-Organisator Christoph Bohn in der Halle begrüßen. Gespielt wurde in einer Gruppe nach dem Modus "jeder gegen jeden".

Fehlendes Training

Insgesamt merkte man allen Spielern das fehlende Training in den vergangenen Monaten an. Die Stärkeverhältnisse von vor dem Lockdown sind jedoch geblieben.

Somit war es kein Wunder, dass sich am Ende mit Wesley Gloger der stärkste Spieler durchsetzte. Einziger richtiger Gegner für ihn war an diesem Tag Tjorge Meyer.

Überraschend klar verloren

Doch dieser unterlag im direkten Kampf überraschend klar in drei hart umkämpften Sätzen. Dafür setzte er sich ebenso klar gegen alle anderen Teilnehmer an diesem Spieltag durch.

Auf Platz drei landete Stefan Jacob, der nur den beiden Favoriten unterlag. Ansonsten musste er nur einen einzigen Satz abgeben: an Werner Schöwe, der letztlich Fünfter wurde.

Mühsam durchgekämpft

Im Mittelfeld konnte sich Bohn mühsam durchsetzen. Er wurde am Ende Vierter.

Letzter wurde Bernd Matuttis, der sich aber nur knapp Schöwe geschlagen geben musste – in einem Fünfsatz-Krimi.

Der erste Spieltag stand komplett unter dem Eindruck des vorangegangenen Lockdowns und fand zu den Regeln des neuen Hygienekonzepts statt.

Insgesamt sieben Spieltage

Am kommenden Montag wird der STC fortgesetzt. Insgesamt wird es sieben Spieltage bis zu den Sommerferien geben.

Ergebnisse und Tageswertung: 1. Wesley Gloger (5:0 Spiele, 15:0 Sätze, 7 Punkte), 2. Tjorge Meyer (4:1, 12:3, 6), 3. Stefan Jacob (3:2, 9:7, 5), 4. Christoph Bohn (2:3, 6:11, 4), 5. Werner Schöwe (1:4, 5:14, 3), 6. Bernd Matuttis (0:5, 3:15, 2).


Sommer-Trainings-Cup 2021
Stand: 07.06.2021 / Spieltag 1 von 7
Pos Name Vorname Pkte Spiele Diff. Sätze
1. Gloger Wesley 7 5:0 +5 15:00
2. Meyer Tjorge 6 4:1 +4 12:03
3. Jacob Stefan 5 3:2 +1 9:07
4. Bohn Christoph 4 2:3 -1 6:11
5. Schöwe Werner 3 1:4 -3 5:14
6. Matuttis Bernd 2 0:5 -5 3:15
 
Die Tagessieger
1 Gloger Wesley 07.06.2021
2      
3      
4      
5      
6      
7      


Nach siebenmonatiger Pause sind die Bütteler wieder mit Feuereifer dabei – wie auch Bernd Matuttis (rechts).


Hier entscheidet sich das Spiel um den fünften Platz: Werner Schöwe (links) kann sich nur knapp in fünf Sätzen gegen Bernd Matuttis durchsetzen.


Gegen Stefan Jacob (rechts) setzt sich Wesley Gloger klar in drei Sätzen durch.


Eigentlich ist das hier das Endspiel: Tjorge Meyer (rechts) muss gegen Wesley Gloger antreten.


Die anderen Spieler – hier (von rechts) Bernd Matuttis, Werner Schöwe und Stefan Jacob schielen immer wieder zum Kampf der Favoriten.



siehe auch:
Spielregeln


zurueck