Aktuelles



12. Februar 2019

1. Kreisklasse, Schüler A
7:1
SC Hemmoor Zweite Schüler A

In den Doppeln punkten nur (von links) Lukas Kanthack und Corvin von Lien. Luca Ritter und (nicht im Bild) Ben Schlickowey unterliegen.
Foto: Archiv/TSV Büttel-Neuenlande


Zweite Schüler A: Nordkreis-Klatsche

Mental noch nicht in Liga angekommen

VON MANUEL UETRECHT

HEMMOOR. Auch beim SC Hemmoor war es nicht mit einem Punktgewinn der Zweiten Schüler A. Im Gegenteil: Hier setzte es eine 1:7-Niederlage.

Nach gut eineinhalb Stunden Spielzeit mussten Teamkapitän Luca Ritter mit seinen Mitstreitern Corvin von Lien, Lukas Kanthack und Ben Schlickowey den Gastgebern zum Sieg gratulieren.

Einziger Punkt im Doppel

Einzig im Doppel konnte die Kombination Lukas Kanthack und Corvin von Lien punkten. Sie besiegten in drei Sätzen Dohrmann/ Schmidt.

Somit gingen die Bütteler mit einem 1:1 in die Einzel. Diese wurden jedoch alle abgegeben - häufig in vier engen Sätzen.

Pleiten, Pech und Pannen

Luca kämpfte verbissen, am Ende sollte es jeweils nicht reichen. Auch Corvin hatte viel Pech in seinen spielen, kämpfte sich durch enge Sätze.

Lukas bot gute Aufschläge, machte aber zu viele leichte Fehler. Ben hatte dagegen einen schweren Stand gegen die starke Vorhand seines Gegners.

Aufgabe: Vom Gegner lernen

Fazit: Die Zweite Schüler A ist mental noch nicht in der höheren Spielklasse angekommen. Die Aufgabe lautet also, sich den stärkeren Gegnern anzupassen und zu lernen.

Erst einmal heißt es jetzt aber: Mund abputzen und trainieren, trainieren, trainieren. Am morgigen Mittwoch muss sich die Zweite Schüler A in der Seestadt vorstellen: beim OSC Bremerhaven.


siehe auch:
Ergebnisse
Tabelle
Spielbericht bei click-TT


zurueck