Aktuelles



13. Februar 2019

2. Kreisklasse Süd, Schüler B
0:7
Schüler B TV Gut Heil Spaden

Man sieht es Ben-Ole Röscher, Finja Körner und Nila Linnemann (von links) an. Gegen Spaden läuft es nicht.
Fotos: Michael Onken/TSV Büttel-Neuenlande


Schüler B: Keine Sonne

Spielerischer Unterschied zu groß

VON MICHAEL ONKEN

BÜTTEL. Im zweiten Punktspiel der Rückrunde gab es für die Schüler B die erste Niederlage. In der Besetzung Finja Körner, Nila Linnemann, Ben-Ole Röscher und Ole Onken verlor man gegen den TV Gut Heil Spaden mit 0:7.

Hier merkte man doch noch den spielerischen Unterschied. Beide Eingangsdoppel musste man mit 0:3 Sätzen abgeben. Weder Nila und Finja, noch Ben-Ole und Ole fanden ein Mittel um ihre Gegner in Bedrängnis zu bringen.

Gegner ist zu sicher

Ben-Ole hatte gegen Anton Werner keine Chance, zu sicher war das Spiel seines Gegners. Obwohl er einige Ballwechsel ausgeglichen gestalten konnte verlor er sein Spiel mit 0:3.

Nicht viel besser erging es Finja gegen Jona Burgstaller. Den ersten Satz musste sie klar mit 1:1 abgeben. In den nächsten beiden Sätzen konnte sie gut mithalten und verlor diese knapp mit 8:11 und 7:11.

Ole sorgt für zwei Sätze

Ole sorgte gegen Luca Burgstaller immerhin für die beiden gewonnenen Sätze. Den ersten und dritten gewann er mit 11:6 und 11:7. Satz zwei und vier musste er mit jeweils 5:11 abgeben.

Im fünften Satz ging es hin und her. Beim Stand von 6:6 konnte sein Gegner drei Punkte in Folge machen. Diesen Rückstand konnte Ole nicht mehr aufholen, und er verlor den fünften Satz mit 7:11.

Ein schwerer Stand

Nila hatte einen ganz schweren Stand gegen Luis Rhomberg. Sie versuchte alles und kämpfte sich in jeden Ball. Leider verlor sie dennoch in drei Sätzen.

Ben-Ole spielte gegen Jona Burgstaller sehr gut mit und hatte durchaus Chancen auf ein Satzgewinn. Leider fehlte in den entscheidenden Momenten noch die Erfahrung und er musste seinem Gegner zum 3:0-Satzgewinn gratulieren.

45 Minuten Spielzeit

Nach 45 Minuten Spielzeit hieß es aus Sicht der Schüler B 0:7. Allerdings muss man erwähnen, dass die vier nicht schlecht gespielt haben.

Für die Schüler B geht es am Donnerstag weiter. Dann geht es in den Norden zum TSV Krempel.


Zu Beginn des Spiels sind (von rechts) Ole Onken, Ben-Ole Röscher, Finja Körner und Nila Linnemann noch guter Hoffnung.


Finja Körner ist leicht demoralisiert. Obwohl sie gut mithalten kann, verliert sie.


Ben-Ole Röscher hat gegen seinen Gegner keine Chance. Der ist einfach zu sicher.


Ole Onken sorgt für die einzigen beiden gewonnenen Sätze.



siehe auch:
Ergebnisse
Tabelle
Spielbericht bei click-TT


zurueck