Aktuelles



22. Oktober 2019

Im Jahr 2016 hat es die letzte Weihnachtsfeier für Erwachsene gegeben. Damals bekam Uwe von Oesen einen Nikolaus – jetzt organisiert er zusammen mit Stefan Jacob das Wiederaufleben der traditionellen Veranstaltung: am Nikolaustag.
Foto: Archiv/TSV Büttel-Neuenlande


Geselliges: Tradition kommt wieder

Weihnachtsfeier: "Save the date"

VON CHRISTOPH BOHN

BÜTTEL. Eine alte Tradition wiederbeleben – das haben sich Stefan Jacob und Uwe von Oesen auf die Fahnen geschrieben. Dieses Jahr soll es wieder eine Tischtennis-Weihnachtsfeier für die Erwachsenen geben.

Ein Datum haben die beiden schon festgelegt. Die Feier soll am Nikolaustag – Freitag, 6. Dezember – im Vereinsheim an der Turnhalle stattfinden.

Noch keine Details verraten

Was genau geplant ist, und wie der zeitliche Ablauf vorgesehen ist, wollen die beiden noch nicht verraten.

Doch sie bitten darum, dass sich die erwachsenen Tischtennisspieler den Termin schon einmal vormerken: "Save the date", mahnt Jacob.

Terminprobleme in der Vergangenheit

In den vergangenen Jahren war die Feier mehrfach an Terminproblemen und zu geringer Beteiligung gescheitert. Nur die Jugend bekam es jedes Jahr hin.

Dabei waren die Feiern eine lange Zeit sehr beliebt. Es wurde gegessen, getrunken und geknobelt bis spät in die Nacht.

Organisatoren: Es wird wieder schön

"So schön soll es wieder werden", betonen die Organisatoren, die in den kommenden Wochen mehr Details verraten wollen.



zurueck