Aktuelles



24. März 2018

2. Kreisklasse Süd, Schüler B
2:7
Zweite Schüler B TV Loxstedt II

Tom Schirrmacher und Tyler Linemann (von links) gewinnen ihr Doppel klar.
Fotos: Michael Onken/TSV Büttel-Neuenlande


Zweite Jungen: Vorletztes Heimspiel

Niederlage gegen Loxstedt II

VON MICHAEL ONKEN

STOTEL. Gegen den TV Loxstedt II hat die Zweite Schüler B ihr vorletztes Heimspiel mit 2:7 verloren.

Nach den beiden Doppeln stand es 1:1. Tom Schirrmacher und Tyler Linnemann gewannen ihr Doppel klar in drei Sätzen gegen Celine Apel/ Tim Daniel.

In drei Sätzen verloren

Nila Linnemann und Finja Körner mussten sich dagegen Belana Hägermann/ Elina Krägelin klar in drei Sätzen geschlagen geben.

In der ersten Einzelrunde verlor Tom gegen Krägelin in vier Sätzen. Die ersten beiden Sätze gingen schnell an seine Gegnerin. Den dritten Satz konnte Tom mit 11:8 gewinnen, ehe er den vierten Satz mit 6:11 verlor.

Tyler gewinnt nur einen Satz

Ähnlich erging es auch Tyler gegen Hägermann. Hier konnte Tyler nur den dritten Satz mit 11:9 gewinnen. Die anderen Sätze verlor er mit 9:11, 8:11 und 4:11.

Nila spielte gegen Daniel ein gutes Match. Nach 4:11 im ersten Satz gewann sie die nächsten beiden Sätze mit 11:6 und 11:8. Den vierten Satz verlor sie unglücklich mit 11:13.

Nila holt den zweiten Zähler

Im fünften wechselte die Führung ständig, beim Stand von 11:10 konnte Nila ihren Matchball verwandeln und so den zweiten Punkt für die Zweite Schüler B holen.

Finja hatte gegen Felix Hübscher einen schweren Stand. Den ersten Satz verlor sie sehr knapp mit 10:12. In den beiden anderen Sätzen konnte sie am Anfang sehr gut mithalten.

2:4 nach der ersten Runde

Dennoch verlor sie diese beiden Sätze mit 7:11 und 5:11. Somit stand es 2:4 aus Sicht der Zweiten Schüler B nach der ersten Einzelrunde.

In der nächsten Einzelrunde verlor Tom gegen Hägermann in drei Sätzen. Die ersten beiden Sätze konnte er noch ausgeglichen gestalten, den dritten Satz verlor er dann recht deutlich mit 5:11.

Pech im zweiten Satz

Tyler hatte gegen Krägelin gerade im zweiten Satz ein wenig Pech. Den ersten verlor er 7:11, den zweiten Satz musste er mit 10:12 hergeben.

Auch im dritten Satz war es ausgeglichen, leider verlor Tyler diesen mit 9:11.

Nur erster Satz ausgeglichen

Nila konnte in ihrem zweiten Einzel nur den ersten Satz ausgeglichen gestalten. Sie verlor gegen Hübscher mit 10:12, 3:11 und 6:11. Somit stand es nach 75 Minuten 2:7 aus Sicht der Zweiten Schüler B.

Am 6. April erwarten die jungen Bütteler nun den MTV Bokel II zum Abschlussspiel der Saison.


Klar zum vorletzten Heimspiel (von links): Tyler Linnemann, Tom Schirrmacher, Nila Linnemann und Finja Körner.


Nila Linnemann (rechts) und Finja Körner haben im Eingangsdoppel keine Chance.


Tom Schirrmacher kniet sich voll rein – jedoch ohne Erfolg.


Nila Linnemann holt den zweiten Zähler.



siehe auch:
Ergebnisse
Zweite Schüler B
Spielbericht bei click-TT


zurueck