Aktuelles



28. Juli 2022

Wesley Gloger (links) steht deutschlandweit nach QTTR auf Platz 6.629, Tjorge Meyer auf 9.204.
Foto: Archiv/TSV Büttel-Neuenlande


Statistik: Deutschland-Rangliste

Gloger ist unter den 6630 Besten

VON CHRISTOPH BOHN

BÜTTEL. Wesley Gloger ist unter den besten 6630 Spielern Deutschlands. Nach Auswertung der Joola-Rangliste steht er auf Platz 6.629.

Die Auswertung richtet sich nach dem offiziellen QTTR-Wert. Dieser Wert ist der Bilanzwert über mehrere Jahre.

5000 Plätze verbessert

Nach QTTR-Wert ist Gloger der beste Bütteler Spieler. Im Vergleich zum vergangenen Jahr verbesserte sich der Bütteler Spieler, der zur neuen Saison zum TuS Wremen wechselt, um fast 5000 Plätze von 11.476.

Büttels zweitbester Spieler laut QTTR, Tjorge Meyer, rangiert nach der neuesten Auswertung auf Platz 9.204 in Deutschland. Auch er verbesserte sich: um mehr als 4000 Plätze von 14.699.

Ovtcharov auf Platz eins

Die Rangliste aller deutschen Spieler führt übrigens Dimitrij Ovtcharov mit einem QTTR-Wert von 2638 vor Timo Boll (2595). Bester Spieler aus dem Cuxland ist Elger Neumann auf Platz 185 mit einem QTTR von 2138 vor Matti von Harten (Platz 210, QTTR 2125).

Übrigens hat sich der QTTR-Durchschnitt im TSV Büttel-Neuenlande seit dem 11. August vergangenen Jahres stetig verbessert: von 1186 auf jetzt 1199. Im Vereinswert sind alle Spieler, also auch Jugendspieler enthalten.


siehe auch:
Porträt: Wesley Gloger
Joola-Rangliste
QTTR-Werte


zurueck