Aktuelles



29. August 2017


Stefan Jacob (links) ist neuer Vereinsmeister im Doppel. Michael Onken, stellvertretender Abteilungsleiter, gratuliert ihm.
Fotos: Christoph Bohn (14), Simon Uetrecht (1)/TSV Büttel-Neuenlande

Turniere: Neue Vereinsmeister

In fünf Stunden ist Stefan Jacob Sieger

VON CHRISTOPH BOHN

BÜTTEL. Stefan Jacob ist der neue Bütteler Vereinsmeister im Einzel. In einem spannenden Endspiel setzte er sich in vier Sätzen gegen Hendrik von Oesen durch.

Vereinsmeisterin wurde die einzige Dame, Sina Becker. Im Doppel holten sich Hendrik von Oesen und Christoph Bohn den Titel.

Strammes Programm für alle

Fünf Stunden dauerten die Vereinsmeisterschaften, die Michael Onken und Stefan Jacob organisiert hatten und die komplett mit den von der Firma Hanno gesponserten Plastikbällen gespielt wurden. Große Pausen gab es nicht, sodass alle zwölf Teilnehmer ein strammes Programm absolvieren mussten.

Um die Anforderungen erträglich zu halten, hatte Onken die Vorrunde in drei Dreiergruppen aufgeteilt. Jeweils die ersten beiden qualifizierten sich fürs Viertelfinale, der Rest spielte die Plätze 9 bis 12 aus.

Favoriten setzen sich durch

Bei den Spielen gab es durchaus die eine oder andere Überraschung. Trotzdem waren es letztlich die Favoriten, die um den Titel kämpften. Im Spiel um Platz drei setzte sich Simon Uetrecht mit 3:0 gegen Henning Lange durch.

Für das Doppelturnier wurden die Paarungen gelost, die dann in einer Gruppe jeder gegen jeden antraten. Dabei waren die Doppel so gut gelost, dass es durchweg knappe Spiele gab.

Knappes Doppel-Endspiel

Letztlich waren es aber Stefan Jacob und Michael Onken sowie Hendrik von Oesen und Christoph Bohn, die in ihrer Begegnung den Sieger ausspielten. Hier setzten sich Letztere knapp in fünf Sätzen durch.

Im Anschluss an die Turniere gab es noch ein gemeinsames Grillen auf dem Parkplatz. Es war das letzte Mal, dass eine Vereinsmeisterschaft auf dem alten, maroden Hallenboden ausgespielt wurde. Ab Montag wird die Halle saniert.



Platzierungen

Ges. Einzel D
1. Stefan Jacob  
2. Hendrik von Oesen  
3. Simon Uetrecht  
4. Henning Lange  
5. Sönke Ortmann  
6. Michael Onken  
7. Christoph Bohn  
8. Sina Becker 1.
9. Frank Garden  
10. Tjorge Meyer  
11. Bernd Matuttis  
Rolf Ehresmann  

Doppel
1. Hendrik von Oesen / Christoph Bohn
2. Henning Lange/ Rolf Ehresmann
3. Stefan Jacob / Michael Onken
4. Tjorge Meyer / Frank Garden
5. Sina Becker / Simon Uetrecht
6. Sönke Ortmann / Bernd Matuttis


Als einzige Dame gebührt Sina Becker der Titel der Vereinsmeisterin.


Michael Onken (rechts) gratuliert auch den neuen Doppelmeistern (von links) Hendrik von Oesen und Christoph Bohn.


Der Startschuss ist gefallen: Als erstes kommen die Wettbewerbe im Einzel.


Immer im Wechsel mit den Einzeln werden auch die Doppel gespielt.


Zwischendurch steht die Verpflegungsecke mit Getränken und Kuchen zur Vefügung: Hier stärken sich Hendrik von Oesen (links) und Henning Lange.


Na, wie steht es? Bernd Matuttis (links) unmd Rolf Ehresmann informieren sich.


Es ist das letzte Mal, dass eine Vereinsmeisterschaft auf dem kaputten Boden der Halle ausgetragen wird. Am Montag beginnt die Sanierung.


Die Ergebnisse werden ständig aktualisiert, so auch der Sieg von Sönke Ortmann (links).


Plausch am Rande der Bande (von rechts): Alexandra Jacob, Sina Becker und Stefan Jacob.


Jedes Spiel wird mit voller Energie gespielt, wie hier das von Sönke Ortmann und Henning Lange (links).


Für die Zuschauer – ein paar verirren sich immerhin in die Halle – gibt es spannende Spiele zu sehen.


Hier entscheidet sich die Meisterschaft im Doppel (von links): Michael Onken und Stefan Jacob unterliegen knapp Christoph Bohn und Hendrik von Oesen in fünf Sätzen.


Sina Becker ist hoch motiviert – auch wenn ihr der Titel der Vereinsmeisterin schon sicher ist. Gegen Sönke Ortmann unterliegt sie jedoch.


Das Endspiel im Einzel: Stefan Jacob (rechts) setzt sich in vier Sätzen gegenm Hendrik von Oesen durch. Bernd Matuttis (Mitte) erlebt als Schiedsrichter ein spannendes Finale.



siehe auch:
Vereinsmeister
Ewige Tabelle Vereinsmeisterschaften


zurueck