Aktuelles



30. November 2017

1. Kreisklasse Süd, Herren
9:5
Zweite Herren TSV Ringstedt II

Teamchef Simon Uetrecht freut sich über den Sieg und die derzeitige Leistung seiner Mannschaft.
Foto: Archiv/TSV Büttel-Neuenlande


Zweite Herren: Letzter Sieg im Exil

Auf Weg in die obere Tabellenhälfte

VON SIMON UETRECHT

STOTEL. Die Zweite Herren hat jüngst auch die zweite Vertretung des TSV Ringstedt in der 1. Kreisklasse Süd geschlagen und ist somit auf dem besten Wege, sich in der oberen Tabellenhälfte festzusetzen.

Mit 9:5 besiegte die Bütteler Reserve möglicherweise zum letzten Mal in der Stoteler Waldarena ein Team. Der Abschied aus Stotel wird vermutlich schwer fallen, gewann die "Zwote" doch alle ihrer Spiele im Exil.

In Bestbesetzung

Wieder in Bestbesetzung zeigten die Bütteler ein solides Spiel. Eigentlich nie war der Sieg gegen Ringstedt gefährdet.

So ging man bereits mit 2:1 Spielen aus den Doppeln. In der ersten Einzelrunde folgten dann gleich drei Einzelsiege in Folge von Simon Uetrecht, Lutz Hägermann und letztlich auch vom neuen Schlüsselspieler Henning Lange.

Beruhigender Vorsprung

Beim Stand von 5:1 war ein beruhigender Vorsprung hergestellt, der jedoch kurzzeitig fast wieder durch die Ringstedter egalisiert wurde. Gerold Menze, Sönke Ortmann und Benjamin Bär konnten ihre Spiele nämlich nicht siegreich gestalten.

Trotzdem blieben die Bütteler Herr der Lage, denn erneut Simon, Lutz und Henning schraubten das Ergebnis mit drei Einzelsiegen auf 8:4 in die Höhe.

Weiterer Zähler für Ringstedt

Nachdem Gerold noch einen Zähler für Ringstedt zugelassen hatte, war es Sönke, der trotz verkorksten ersten Einzels nun ein solides Spiel abspulte und den letztlich verdienten neunten Punkt einfuhr.

Ein schnelles Duschen und ordentlich Verpflegung waren der Lohn des vierten Heimsieges in Folge in Stotel.

Teamabend in Stotel

Grund genug um die fast abgelaufene Hinserie mit einem Teamabend bei Familie Ortmann in Stotel zu beschließen.

Zum letzten Punktspiel der Hinserie trifft die Zweite Herren nun noch am morgigen Freitag in der südlichen Seestadt auf die TSV Wulsdorf II.


siehe auch:
Ergebnisse
Zweite Herren
Spielbericht bei click-TT


zurueck